DIE GESCHICHTE VON OMSI

60 Jahre beste Qualität.

Als führendes Unternehmen auf nationalen und internationalen Märkten fertigt und installiert OMSI seit über 60 Jahren Kunststoffsitze.

Seit 1961 in Zola Predosa.

Es wurde 1961 in Zola Predosa, einem Industriegebiet von Bologna, gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen immer durch seinen ehrgeizigen und konkreten Geist ausgezeichnet, der zum Erfolg geführt hat.

Sport ist unsere Spezialität.

OMSI ist weltweit führend in der Ausstattung von Stadien und Sportstätten und bietet nur Produkte von höchster Qualität an.

International, seit 2002.

Im Jahr 2002 wurde OMSI Teil der TWINS-Gruppe, der weltweiten Nummer 1 Hersteller von Kunststoffkomponenten für Sitzmöbel, die auf fünf Kontinenten präsent ist.

UNSERE MISSION

Entwicklung innovativer und kundenspezifischer Lösungen mit Fokus auf Qualität und Ästhetik, die hohes technisches Niveau und Nachhaltigkeit verbinden.
Durchführung von Eingriffen mit dem Ziel der maximalen Zufriedenheit zu erreichen, und dadurch den italienischen Stil in die Welt zu bringen.

UNSERE VISION

KUNDENSPEZIFISCHE PROJEKTE

OMSI entwickelt kundenspezifische Projekte, indem es Fachleute mit Erfahrung im Bereich der Ingenieurwissenschaften einsetzt und mit weltberühmten Design-Häusern zusammenarbeitet, was garantiert, dass die Produkte immer den geltenden Vorschriften entsprechen.

Unser Team ist in der Lage, ein Stadion oder eine Sportanlage, Schulen und kollektive Umgebungen umfassend einzurichten, und dabei auf die Bedürfnisse von Kunden auf allen 5 Kontinenten einzugehen. OMSI bietet Konstruktionslösungen mit besonderem Augenmerk auf die Kombination von Robustheit und Komfort und garantiert nur hochwertige Produkte.

Nach einer ersten Studie der Eingangsdaten und einem Entwurf auf dem Produktdesignblatt wird ein 3D-Modell und anschließend ein Prototyp des Projekts erstellt, der unter funktionalen, technischen und ästhetischen Gesichtspunkten untersucht wird. Der nächste Schritt ist die Realisierung des Spritzgusswerkzeugs. 

OMSI GREEN

OMSI stellt seit immer hochwertige, ökologisch nachhaltige Produkte her: Die Produktionsprozesse basieren auf fortschrittlichen, umweltfreundlichen Technologien, und neben der Auswahl nachhaltiger Materialien investiert das Unternehmen jährlich erhebliche Mittel und Ressourcen in das Recycling von Propylen und Polyamid.

Wir können den Ausbau der gebrauchten Sitze übernehmen und sie zu 100% recyceln.

Wie funktioniert der Recyclingprozess? 

Die verschiedenen Materialien werden während des Zerkleinerungsprozesses entnommen und in die Recyclingbehälter geleitet, wodurch ein Granulat entsteht, das zu einem neuen Rohstoff wird. Diese Art von Verfahren ist eine konkrete Anwendung der Kreislaufwirtschaft.

MADE IN ITALY

OMSI stellt seine Produkte in Italien her und fördert das MADE IN ITALY in der Welt.

OMSI verwendet hochwertige Rohstoffe, um ein Endprodukt auf höchstem Niveau zu garantieren. Aus diesem Grund arbeiten wir nur mit Lieferanten zusammen, die nach ISO 9001:2015 zertifiziert sind; wir sind ständig auf der Suche nach einer kommerziellen Flexibilität, die es uns ermöglicht, angemessen auf spezifische Kundenwünsche zu reagieren.

Die Produktion erfolgt mit einem modernen und hochentwickelten Maschinenpark, der sowohl die Spritzguss- als auch die Blasformtechnologie einsetzt, mit hochspezialisiertem Personal; wir sind in der Lage, Tausende von Teilen pro Tag zu produzieren und dabei stets einen hohen Qualitätsstandard zu garantieren. Unsere interne Qualitätskontrolle prüft die mechanische Festigkeit der Produkte, um einen möglichst wahrheitsgetreuen Test zu erhalten.

WELTWEITE PRÄSENZ

Die Sitze von Omsi sind in den renommiertesten Sportanlagen und öffentlichen und privaten Einrichtungen in Italien und auf der ganzen Welt installiert.